Rezeptvorschläge für Paul

Krake Paul wird ja jetzt nicht mehr gebraucht und nach dieser grossartigen Leistung wäre es schade wenn er einfach nur an altersschwäche sterben müsste.

Deshalb hier einen Rezeptvorschlag:

Paul gegrillt

Zunächst muss Paul der Garaus gemacht werden. Im Anschluss muss Paul ein Wasserbad nehmen und gründlich gewaschen werden. Danach mit einem scharfen Messer den Kopf des WM-Orakels abtrennen und die Innereien und das Rückgrat entfernen. Im Anschluss kommt der Oktopus-Torso in eine Schüssel. Zitronensaft, Knoblauch und Olivenöl vermischen und Paul damit mehrere Stunden marinieren. Danach ist Paul bereit für den Grillrost. Beide Seiten des Spanien-Fans ca. sechs Minuten grillen, bis Paul Farbe angenommen hat. Vor dem Servieren noch etwas frischen Rosmarin darüberstreuen.

Dieser Beitrag wurde unter Trentino veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*

This blog is kept spam free by WP-SpamFree.